Richtlinie zu Biozidprodukten

Date: 01/09/15

Richtlinie zu Biozidprodukten

Die Biozidprodukt-Richtlinie (BPR) wurde am 22. Mai 2012 angenommen und gilt ab dem 1. September 2013. Das Ziel der Richtlinie ist ein besseres Funktionieren des europäischen Marktes für Biozidprodukte sowie ein hoher Schutz der Umwelt und der menschlichen Gesundheit.


Ab dem 1. September 2015 sind aktive Biozidsubstanzen auf dem EU-Markt nicht mehr zulässig, wenn die Substanz und der Hersteller nicht auf einer positiven Liste aktiver Substanzen eingetragen sind, die von der Europäischen Chemikalien-Agentur (ECHA) erstellt wird. Dabei handelt es sich um die so genannte „Artikel-95-Liste“. Artikel 95 der BPR soll sicherstellen, dass die Kosten zum Generieren von Daten und der unterstützenden aktiven Substanzen fair verteilt werden.


Als Folge von Artikel 95 muss jeder Formulierer (wie z. B. Kilco), wenn er nach dem 1. September 2015 Biozidprodukte in der EU auf den Markt bringen will, alle aktiven Biozid-Substanzen von einem Unternehmen kaufen, das auf der ECHA Artikel-95-Liste steht. Darüber hinaus müssen die Formulierer klar und auditierbar nachweisen können, dass die Lieferung der in einem Produkt verwendeten aktiven Substanz von einem bestimmten auf der Artikel-95-Liste aufgeführten Unternehmen stammt. Die Einhaltung von Artikel 95 ist rechtlich durchsetzbar.
Kilco (International) Ltd. unterstreicht sein langjähriges Engagement für die Einhaltung der Biozidprodukt-Richtlinie (und ihrer Vorläufer-Richtlinie) durch seine Teilnahme (als Mitglied der Jod-Registrierungsgruppe) am Überprüfungsprogramm, das Jod erfolgreich als aktives Biozid gemäß den Anforderungen der BPR unterstützt. Kilco steht daher als Produkt- und Substanzen-Hersteller auf der Artikel-95-Liste.


Wir haben uns durch die Beschaffung aller unserer aktiven Biozidsubstanzen von anerkannten Herstellern auf der Artikel-95-Liste sowie durch Generieren der erforderlichen Daten zur Unterstützung unseres Kern-Produktsortiments durch den BPR Produkt-Autorisierungsprozess zur kontinuierlichen Einhaltung der BPR verpflichtet.

Falls Sie Fragen zu den Auswirkungen des Artikels 95 der BPR oder zum Kilco Produktangebot haben, können Sie uns jederzeit kontaktieren.


Mit freundlichen Grüßen,
Dr Martin Garland
MPharm MPSNI MRSC Technischer Leiter


0 Kommentar


Es hat noch keiner kommentiert. Möchten Sie kommentieren?

Sie können Ihren Kommentar abgeben.

Wir behalten uns vor Beiträge und Kommentare zu bearbeiten und / oder zu löschen. Links sollten für die Themen relevant sein. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare vor der Veröffentlichung überprüft werden.


Bitte registrieren Sie sich um einen Kommentar abzugeben.